KOMPAS-3D Version 18 mit deutscher Bedienoberfläche verfügbar !

KOMPAS-3D Version 18 mit deutscher Bedienoberfläche verfügbar !

10% Osterdiscount für Vollversion und Update von V15 bis 30. April 2021 !

Seit wenigen Wochen ist die aktuelle Version 18 von KOMPAS-3D mit deutscher Bedienoberfläche verfügbar. Die neue Version zeichnet sich vor allem durch die gewachsene Performance bei großen Projekten aus. Im Baugruppen-Bereich können jetzt über eine Million Einzelteile in einem Projekt bearbeitet werden. Dies ist besonders im Maschinen- und Anlagenbau oder im Schiffbau interessant, denn es bringt erheblich Zeitersparnis.

k3d_abb1_gasstation
Gasstation erstellt mit KOMPAS-3D

Auch in der Optik der Bedienoberfläche hat sich einiges getan. Neben der Auswahl des Thema (Ribbon oder Grey) ist die freien Anordnung der Menüleisten und Paletten oder die Erzeugung individueller Bedienflächen sehr komfortabel.

k3d_abb2_bedienoberflaeche
Neue Bedienoberfläche in V18

KOMPAS-3D erleichtert schon immer die Zusammenarbeit mit anderen CAD-Systemen durch die Unterstützung von Standard-CAD-Formaten wie dem Import und Export von STEP AP203 und AP214, ACIS, IGES, Parasolid, JT im 3D-Bereich oder 2D-Geometrien im DWG- und DXF-Format. Mit der neuen Version 18 wird nun auch der Standard STEP AP242 unterstützt. Außerdem ist jetzt auch der Import von STL-Dateien möglich, die als Volumenkörper mit triangulare Oberflächen bearbeitet werden können.Damit wird KOMPAS-3D auch ein starkes Werkzeug für das Reverse-Engineering.

Bei Bestellungen von KOMPAS-3D V18 als Vollversion oder Update von V15 bieten wir bis zum 30.04 21 10% Osterdiscount !